NEUERSCHEINUNG

Feninsky/Wanner: Alone Together

Im Guerilla-Verlag foreverrebels ist eben das schöne gebetsbüchleinartige Bändchen Alone Together erschienen.

 

Der vorliegende Band versammelt eine Auswahl poetischer Arbeiten und Fotografien Feninskys und künstlerischer Arbeiten Wanners. Alone Together ist ein Experiment: Was passiert, wenn sich zwei Künstlerinnen über einen längeren Zeitraum austauschen? Was, wenn sie die Rollen tauschen? Sich befragen. Zum Leben, zur Liebe, zur Vergänglichkeit. Und gemeinsam und einsam über die Angst nachdenken.

 

Das schön gestaltete und sorgfältig in der Schweiz gedruckte Bändchen ist ein Wendebuch, das so manches Ding zart und mit leicht absurden Gesten auf den Kopf stellt: ein wahrer Geist- und Handschmeichler.

 

Mirjam Wanner ist bildende Künstlerin, Museumsmitarbeiterin (Naturmuseum Thurgau) und freie Kuratorin (Shed im Eisenwerk, Frauenfeld). In ihrem künstlerischen Werk beschäftigt sie sich mit den Möglichkeiten vertrauter Materialien, die sie in zwei- und dreidimensionale Arbeiten transportiert.

 

Basia Feninsky ist Lyrikerin und Zeichnerin. Sie schreibt poetische Miniaturen, die an Michael Sowas Zeichnungen erinnern: surreal, skurril, stupend. Ihr erstes Buch Eigentümer des Lapsus erschien im Bieler verlag die brotsuppe.

 

Mai 2022, 104 Seiten, 10,5 x 17 cm, fester Einband, Fadenheftung CHF 28 / 29 Euro

 

Bestellen: info@mirjamwanner.ch / jennis_feder@hotmail.com